You are here

German

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum - Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei am Verwaltungsgericht Dresden

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum

Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei am Verwaltungsgericht Dresden: Anklage wegen Racial Profiling - Aufruf zur Prozessbeobachtung am 2.11.2016

The VOICE Refugee Forum ruft zur Prozessbeobachtung am 2. September 2016 um 9.00 Uhr im Saal 05 des Verwaltungsgerichts Dresden (Hans-Oster-Straße 4, 01099 Dresden) auf. Angeklagt ist die Bundespolizei wegen des Vorwurfs des Racial Profiling gegenüber unserem Aktivisten Miloud L. Cherif

Hintergrund:

Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei in Dresden - Anklage wegen Racial Profiling

Foto: Miloud L. Cherif

Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei in Dresden

Dresden, 2.11.2016: Miloud L. Cherif, Aktivist von The VOICE Refugee Forum, gegen die Bundespolizei Anklage wegen Racial Profiling
Für die Anhörung bezüglich der rassistischen Polizeikontrolle am 7. September 2014 in einem Regionalzug hat das Verwaltungsgericht Dresden einen Termin festgesetzt.
Sie findet am 2. September 2016 um 9.00 Uhr im Saal 05 des Verwaltungsgerichts Dresden (Hans-Oster-Straße 4, 01099 Dresden) statt.

Greetings and Solidarity from Refugee Political Community Germany to Refugee Protest March in Bavaria

"Our protests are more than 2 decades now and our resilience and resolve is unstoppable. For many years, we have shown our anger and without this, we would not have witnessed some changes although minimal in our treatment as humans. Since the defacto abolition of the 1993 rights for asylum in Germany, there have never been changes without struggles from the refugee communities. The refugee struggles built on the demand for justice cannot be completed without us the refugees and the community activists in the society. (by The VOICE Refugee Forum http://thevoiceforum.org/node/4251

Aus Chemnitz: In Solidarität mit dem Flüchtlingsprotestmarsch von München nach Nürnberg in Bayern

Aus Chemnitz: In Solidarität mit dem Flüchtlingsprotestmarsch von München nach Nürnberg in Bayern: Sie müssen unsere Stimmen Stimmen hören!
English: http://thevoiceforum.org/node/4260

In Solidarität mit dem Flüchtlingsprotestmarsch von München nach Nürnberg in Bayern!

Liebe Freunde,

ihre marschiert in Richtung Emanzipation. Euer Marsch wird tausende von Flüchtlingen und Asylsuchenden inspirieren, um aufzustehen und damit anzufangen, ihre Rechte zu verlangen.

Protestmarsch: Nürnberg 19.10.16

​Neumarkt, 17. Oktober 2016

PM: Protestmarsch für Bleiberecht und gegen Abschiebungen erreicht am Mittwoch, 19.10.16 Nürnberg / Demonstration am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) 19:00 Uhr

Solidarität mit dem Protestmarsch von URRM Karlsruhe! Demonstration am Samstag, 15. Oktober 2016,

Solidarität mit dem Protestmarsch von URRM Karlsruhe!
Demonstration am Samstag, 15. Oktober 2016, vor der Weiterreise in Richtung Protestmarsch und nach Nürnberg

Bitte schickt eure Solidaritätsstatements zum Flüchtlingsprotestmarsch in Bayern. Die Flüchtlingsgemeinschaften werden es zu schätzen wissen, in diesem Forum von eurer Unterstützung zu lesen
Solidarität mit dem Protestmarsch von URRM Karlsruhe!

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum: In Solidarität mit dem Protestmarsch von München nach Nürnberg 2016

(https://www.facebook.com/refugeestruggle/ and http://refugeestruggle.org)

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum

In Solidarität mit dem Protestmarsch von München nach Nürnberg 2016:
AktivistInnen von The VOICE Refugee Forum (Network) schließen sich am 11.Oktober in Landhut an

Am 8. Oktober hat in München der Protestmarsch der Gruppe „Refugee Struggle for Freedom“ begonnen, der am 21. Oktober in Nürnberg enden wird.

Erklärung: Schließen wir uns zusammen- Der FLÜCHTLING ist die Bewegung und unsere Gemeinschaft ist unsere Verteidigung in Europa

Schließen wir uns zusammen: Der FLÜCHTLING ist die Bewegung und unsere Gemeinschaft ist unsere Verteidigung in Europa

Erklärung von The VOICE zum Protestmarsch in Bayern 2016

Stellungnahme von The VOICE Refugee Forum Bavaria: In Solidarität mit dem Protestmarsch von München nach Nürnberg 2016

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum
http://thevoiceforum.org/node/4254
In Solidarität mit dem Protestmarsch von München nach Nürnberg 2016
AktivistInnen von The VOICE Refugee Forum (Network) schließen sich am 11.Oktober in Landhut anStellungnahme von The VOICE Refugee Forum Bavaria:
####

In Solidarität mit dem „Refugee Struggle for Freedom“-Protestmarsch von München nach Nürnberg

Wir verlangen ein bedingungsloses Residenzrecht – Stopp aller Abschiebungen – Für Bewegungsfreiheit!!

Der Marsch beginnt am 8.Oktober in München und endet am 21. Oktober in Nürnberg

Prozess gegen Napuli u. Bashir! Morgen 12:30 Uhr wg. Polizeiaktion U-Bhf Hermannpl. 2014, Amtsgericht Tiergarten

Photo: Bashir + Napuli: Flüchtlingscamp - interaktiv.morgenpost.de

Prozess gegen Napuli u. Bashir! Morgen 12:30 Uhr wg. Polizeiaktion U-Bhf Hermannpl. 2014, Amtsgericht Tiergarten

Tomorrow Court Process against Napuli u. Bashir! Berlin Police Action in U-Bhf Hermannplatz Subway station on refugee community activists

Info in Deutsch // English below:

Prozess gegen Napuli und Bashir Morgen ist der erste von drei Tagen, kommt zahlreich zur Unterstützung!Anklage gegen beide wegen Körperverletzung, Beleidigung, Widerstand.

> morgen Donnerstag, 22.9.2016
> 12.30 Uhr, Raum 571

Report und Überblick von dem internen Refugee-Treffen in Lutherstadt Witteneberg

Report und Überblick von dem internen Refugee-Treffen am 16.09.2016 in Lutherstadt Witteneberg

Der generelle Schwerpunkt des internen Flüchtlingstreffen am 16.September 2016 fokussierte darauf, wie die für die Angelegenheiten der Refugees verantwortlichen Autoritäten diese im Landkreis Wittenberg behandeln.

Languages: 

Hennigsdorf: they tried to deport her again! Brutalized as if the woman was a dangerous criminal

Hennigsdorf: they tried to deport her again!
iwspace

On the 7th of September, around 4 o’clock in the morning, in a Heim in Hennigsdorf, a refugee woman was again compelled out of her room, violently pushed in to a police car and taken to the airport in one more forced deportation attempt. They didn’t succeed because the pilot refused to take in a woman in such a distress. They came as they do: in many, violently pushing, humiliating, handcuffing as if the woman was a dangerous criminal.

Demonstration Hamburg ,,Keine Abschiebung nach Afghanistan" Am Samstag, den 24.09.16 um 14:00Uhr

unter dem Motto ,,Keine Abschiebung nach Afghanistan"
Am Samstag, den 24.09.16 um 14:00Uhr findet eine Demonstration statt

Start: Hachmannsplatz, Hamburger Hauptbahnhof um 14:00Uhr.
Ende: Hamburger Rathausmarkt

Liebe Freunde,
Wir demonstrieren am Samstag den 24.09.2016 gegen die Abschiebung von Afghanische Flüchtlinge nach Afghanistan.
So wie Sie wissen Afghanistan ist keine sicheres Herkunftsland und die Menschen besonders die Frauen und Kindern leiden jeden Tag darunter.
Es muss jeden klar sein, dass Niemanden verlässt ihr oder seine Heimatländern ohne Grund. „besonders die Afghanen“...
Also wir fordern für alle Flüchtlinge die gleiche Chance und Gleichbehandlung.
Darum bitte ich euch alle Freunde mit zu laufen um die Afghanischen Flüchtlingen (besonders Frauen und Kindern)eine Stimme zu geben.
Danke euch allen.

https://www.facebook.com/events/1157038261023099/

We refugees from Lutherstadt Wittenberg will hold internal meeting on German Foreign Office Abuses of Refugee Rights

French Text below:

We refugees from Lutherstadt Wittenberg are going to hold our internal meeting to discuss the following:

How the Foreign Office and the specialized Service of Law in Lutherstadt Wittenberg abuse the German Foreign Laws in an attempt to deny us our legal rights.

How the Foreign Office and the specialized Service of Law in Lutherstadt Wittenberg disrespect and dishonor the German Juridical decisions in view to deny us our legal rights.

Pressemitteilung von Refugee Struggle For Freedom: 15.09.16 laden wir ab 17:00 zu einem Soli-Fest am Sendlinger-Tor-Platz

Pressemitteilung: Protest-Camp geht trotz rassistischer Anfeindungen weiter/ Spontan-Demo 13.09.16 / Termine der nächsten Tage

Seit Mittwoch, 07.09.16 demonstrieren wir am Sendlinger-Tor-Platz (München) mit einem Protest-Camp. Nach einer zweitägigen Konferenz (06. und 07.09.2016) und einer kraftvollen Demonstration (07.09.16) haben wir beschlossen, unsere Forderung nach einem bedingungslosen Bleiberecht und einem Stopp von Abschiebungen auf die Straßen Münchens zu bringen.

Languages: 

Veranstaltung über den Fall Oury Jalloh am Freitag den 9.9.und am 11.11. in Berlin

Veranstaltung über den Fall Oury Jalloh am Freitag den 9.9.und am 11.11. in Berlin

Am Freitag, den 9.9. um 20 Uhr, zeigt die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh (https://initiativeouryjalloh.wordpress.com/) zusammen mit dem Wearebornfree!Empowerment Radio (We!R) (www.wer.oplatz.net) (Einlass 19:30) im «West Germany» (Skalitzer Straße 133, 10999 Berlin) einen Dokumentarfilm über den Fall Oury Jalloh, stellt die eigene Arbeit vor und freut sich danach auf Fragen.

Sei realistisch, versuch das Unmögliche! Über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchlinge und Migrant_innen in HH

foto: Activists from Bremen, Berlin and Kiel

Sei realistisch, versuch das Unmögliche! Über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchlinge und Migrant_innen in Hamburg

Erste Mitteilung eines Flüchtlingsaktivisten aus Bremen über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchtlinge und Migrant_innen in Hamburg, 18. August 2016

Sei realistisch, versuche das Unmögliche!

Lampedusa in Hamburg: Tent Action Day 10.09.2016

Wir dokumentieren den Aufruf von Lampedusa in Hamburg:

Wir sind hier um zu bleiben – und unser Protestzelt muss auch bleiben!

Kommt zum Zelt-Aktions-Tag am 10. Sept. 2016 von 14 bis 17 Uhr! (am Lampedusa-Zelt zwischen Hauptbahnhof und ZOB)

Das Lampedusa-Zelt am Hauptbahnhof – warum ist es wichtig?

Pages

Subscribe to RSS - German