You are here

Ein Tod aus Verzweiflung - Bayerns gnadenlose Asylpolitik (TV ardmediathek.de)

Information

Der Selbstmord des iranischen Asylbewerbers Mohammad Rahsepar zeigt, welche Folgen die „Abschreckungspolitik" der Bayerischen Landesregierung haben kann. Wer Asyl sucht, steht unter dem den Schutz des Grundgesetzes. Doch in Bayern gilt: Asylbewerber werden abgeschreckt, mit Massenunterkünften, in denen sie jahrelang dahinvegetieren. Viele Asylbewerber, traumatisiert in den Ländern, aus denen sie geflohen sind, leiden an den kasernenartigen Unterkünften und ihrer Perspektivlosigkeit. Menschenwürdige Alternativen, die keinen Cent mehr kosten würden, lehnt die Landesregierung rigoros ab

TV ardmediathek.de: Ein Tod aus Verzweiflung - Bayerns gnadenlose Asylpolitik (09:19 minutes)
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=9758632
Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg,08.03.2012

Languages: