You are here

Isolation Camp/Lager

Online-Petition für ein Verbot von Pfeffersprayeinsätzen gegen Versammlungen

Die letzte Woche der Online-Mitzeichnungsfrist läuft!
Auch danach geht es weiter: Wir sammeln schon jetzt weitere Mitzeichnungen mit der Papierversion

Noch bis zum 7.7.2011 kann die Online-Petition für ein Verbot von Pfeffersprayeinsätzen gegen Versammlungen online mitgezeichnet werden. Die Göttinger Initiative "BürgerInnen beobachten Polizei und Justiz" hat diese Petition Ende Mai an den Bundestag gerichtet.

Languages: 

Kundgebung ab 15 Uhr vor dem Tagungsort, der Wittenberger Kreissparkasse

Liebe politisch Interessierte, Aktive und Freund_innen,

ihr erhaltet diese kurzfristige email, weil die dringende Befürchtung besteht, dass das Flüchtlingslager in Möhlau nun doch nicht geschlossen werden soll. Am kommenden Montag (4.7.) entscheidet darüber der Wittenberger Kreistag. Die Bewohner_innen des Lagers in Möhlau und Unterstützer_innen rufen deshalb zu einer Kundgebung ab 15 Uhr vor dem Tagungsort, der Wittenberger Kreissparkasse, auf.

Languages: 

[Thueringen Isolationslager] Flüchtlinge mürbe gemacht

Keine Wohnungen: Landrat will Zella-Mehliser Asylbewerber in andere isolierte Sammelunterkunft verlegen

„Einen intriganten Gegenschlag“ sieht Osaren Igbinoba, Sprecher von „The voice“ in Thüringen, in diesem Vorgehen. Nachdem die Öffentlichkeit „auf die miesen Zustände im Flüchtlingsheim aufmerksam geworden ist und sie verurteilt“, versuche man nun seitens des Landratsamtes mit allen Mitteln erbärmliche Wohnverhältnisse der Flüchtlinge aufrechtzuerhalten – die lokale Presse wirke dabei mit. Lahmar Cherif ist entsetzt, zumal die Journalistin seine Frau im Blatt falsch zitiert habe: Dass sie lieber im alten Lager wohnen bleiben würde, habe sie nicht gesagt - danach sei sie auch nicht gefragt worden. „Das ist übelste Propaganda“, sagt er. Interessant ist der Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels: Am 23. Juni, jenem Tag, an dem sich Landrat Luther erhofft hatte, vom Kreistag Vollmacht zu erhalten, den Umbau sofort auszulösen zu können, so schrieb die Südthüringer Zeitung. Daraus ist nichts geworden. Der Tagesordnungspunkt ist auf September vertagt.

Languages: 

Bericht über die Break the Refugee Isolation Kundgebung in Erfurt am 23.06.2011 - Miloud L. Cherif

Bericht über die Break the Refugee Isolation Kundgebung in Erfurt am 23.06.2011 - Miloud L. Cherif war einer der Moderatoren

Schließt alle Flüchtlings-Isolationslager -
Für die Abschaffung der Residenzpflicht und für Bewegungsfreiheit

Die Kundgebung wurde vom Break Isolation Netzwerk organisiert und symbolisiert den Auftakt der Vorbereitungen auf die geplante Demonstration am Sonnabend, den 22. 10. 2011 in Erfurt.

Languages: 

Beschluss zu neuem Asylbewerberheim vertagt

Beschluss zu neuem Asylbewerberheim vertagt

Meiningen - Der Kreistag Schmalkalden-Meiningen hat am Donnerstagabend den Beschluss zum Umbau des ehemaligen Verwaltungsgebäudes in Zella-Mehlis zu einer Gemeinschaftsunterkunft für ausländische Flüchtlinge von der Tagesordnung genommen. Einen entsprechenden Antrag hatte die SPD-Fraktion gestellt.

Languages: 

Miloud und Salah prangern Rechtmissbräuche durch die Behörden im Zusammenhang mit dem Flüchtlingslager in Zella-Mehlis an

Break Isolation Meeting - Close down the Refugee Lagers and Camps in Thueringen!
http://thevoiceforum.org/node/2164

Aktionstag-Kundgebung gegen das Flüchtlingslager in Zella-Mehlis am 24.04. um 12Uhr, Industriestraße 29
http://thevoiceforum.org/node/2111

Missachtung von Recht und Menschenwürde
Eine Untersuchung zum Vorgehen des Landratsamts Schmalkalden-Meiningen, Thüringen

Das despotische Regime von Provinzbehörden

Languages: 

Break Isolation Meeting - Close down the Refugee Lagers and Camps in Thueringen!

Break Isolation Treffen - Schließt die Thüringer Flüchtlingslager

Date: 09. August at 18:00
Place: Grünowski Bier Garten, (bei The VOICE) Schillergäschen 5, 07745 Jena

Reclaim your Agenda – Close down the Refugee Lagers!!

Break the Racist Isolation
Demonstration on Saturday, 22. October 2011 in Erfurt

Languages: 

25.06.11, Demonstration, Wittenberg Hbf - Beginn: 15 Uhr - Gegen rassistische Sondergesetze und für Freiräume

Wir, die Flüchtlingsinitiative Möhlau/Wittenberg und no lager halle, rufen Euch alle zur Teilnahme an der Demo am 25.6. in Wittenberg auf!

Zur Situation im Landkreis Wittenberg, wie sie sich ähnlich an vielen Orten abspielt:

Languages: 

" Besucher sind in Zella-Mehlis nicht willkommen“ Unedited press report: Lagerleben

„Lagerleben - Besucher sind in Zella-Mehlis nicht willkommen“
(Nicht überarbeitete und ungekürzte Originalversion einer Reportage von Gitta Düperthal. Es handelt sich somit um die Korrektur der in der Jungen Welt vom 18.6.2011veröffentlichten Fassung unter dem Titel „Verordnete Tristesse“ http://www.jungewelt.de/2011/06-18/004.php)

Languages: 

Menschenrechtsgruppen feiern Schließung des “Ausreisezentrum” Trier als Erfolg

Um 19.00 Uhr wird Rex Osa von der Flüchtlingsinitative “THE VOICE” über Fluchterfahrungen und den Kampf gegen die diskriminierende Residenzpflicht und das Asylbewerberleistungsgesetz im Exhaus sprechen.

Languages: 

Break Isolation Meetings and Inspection of Refugee Lager Camps in Thüringen

Organising from Jena more visits to refugee camps in Gerstungen, Gangloffsömmern, Zella-Mehlis and Breitenworbis, etc

Languages: 

Kundgebung in Erfurt: Schließt die Thüringer Flüchtlingslager‎ - am 23. Juni 2011,16.00 Uhr, Am Anger

Erobert eure Agenda zurück – Rassistische Isolation brechen!
Reclaim your Agenda to Close the Refugee Lagers and Break the Racist Isolation

Regelmäßige Treffen in Jena zweimal monatlich:
Jeden zweiten und letzten Dienstag im Monat, 18.00 Uhr
Ort: The VOICE Refugee Forum, Schillergäßchen 5, 07745 Jena

Erobert eure Agenda zurück – Rassistische Isolation brechen

Es geht um eine Bewegung, die Isolation von Flüchtlingen in Deutschland zu durchbrechen und die rassistische Verfolgung mittels staatlicher Migrationskontrolle öffentlich anzugreifen – ebenso wie deren Instrumente wie Residenzpflicht, Abschiebungen, Sozialleistungen und anderer Formen diskriminierender Isolation von Flüchtlingen in Lagern.

Languages: 

Invitation: Reclaim your Agenda - Close the Refugee Lagers and Break the Racist Isolation

ANNOUNCEMENT OF OUR INVITATION
Close the Refugee Lagers
Regular Meetings in Jena two times a month:
Every second and last Tuesdays of the month, at 6pm.
Place: The VOICE Refugee Forum, Schillergaesschen 5, 07745 Jena

Reclaim your Agenda - Break Racist Isolation

It's a movement to Break the isolation of refugees in Germany and to scandalize the racist persecution of refugees by the state through migration control and its instruments of residenzpflicht, deportations, social benefits and other forms of discriminatory isolation of refugee in camps and lagers.

Languages: 

Hört auf, uns unsere Rechte im Namen von Kooperation zu verweigern!

Wir, die Flüchtlingsinitiative Möhlau/Wittenberg, informieren die Verwaltungsautorität und die politische Autorität des Landkreises Wittenberg, dass fast 30 Flüchtlinge, die in Möhlau leben müssen, korrekte Identitätsnachweise geliefert haben, wie von der Ausländerbehörde in Gräfenhainichen gefordert. Diese Identitätsnachweise können ein Reisepass, eine Geburtsurkunde oder Geburtsregistrierung und liegen der Ausländerbehörde schon seit Monaten oder Jahren vor.

Languages: 

STOP THE MECHANISM OF ISOLATION AND EXCLUSION IN WITTENBERG

FREiRAÜM DEMON IN WITTENBERG -Flüchtlingsinitiative Möhlau wittenberg- lasst uns nicht Starben! - "Stop isolating refugees in Wittenberg, integration is an obligation for all"

Languages: 

„Break Isolation“ - The VOICE benötigt eure Unterstützung und Spenden für die Kampagne gegen Flüchtlingsisolationslager

Geplante Veranstaltungen in Erfurt:
Kundgebung am Donnerstag, dem 23. Juni 2011, 6pm (Am Anger)
Demonstration am Samstag, dem 22. Oktober 2011

Wir durchbrechen die rassistische Isolation von Flüchtlingen in Thüringen – Wir benötigen Eure Unterstützung, Teilnahme und Spenden für die Kampagne

Wir rufen dazu auf, alle Flüchtlingslager in Thüringen zu schließen!

Languages: 

Kundgebung - Gutschein-Boykott in Hennigsdorf

U.R.I. United against Racism and Isolation – Hennigsdorf

Für den 1.6.2011 planen die Bewohner_innen des Flüchtlingsheims Stolpe Süd einen Boykott der ihnen monatlich ausgezahlten Wertgutscheine. Das Sozialamt wurde bereits postalisch informiert, dass es die Leistungen für Juni als Bargeld auszahlen soll und die Erniedrigung und Ausgrenzung durch Gutscheine nicht weiter hingenommen werden.

Languages: 

Pages

Subscribe to RSS - Isolation Camp/Lager